Neueinsteiger mit ein paar Fragen E-Revo VXL 1:16 Brushless

Alles was sonst nicht speziell passt.

Moderator: Webghost

Neueinsteiger mit ein paar Fragen E-Revo VXL 1:16 Brushless

Beitragvon exos912 am Di 10. Jan 2012, 10:15

Morgen Leute,
lese jetzt bei euch schon seit einiger Zeit mit, und hab mich auch für einen E-Revo VXL 1:16 Brushless entschieden *freu*
Mal schaun vielleicht kommt heute ja das Paket...

Hab jetzt nochmal ein paar Fragen, bei denen ich mir noch nicht ganz sicher bin. Also erstmal zu den Akkus:
Bestellt hab ich 2x Turnigy 2S 5200mah 30C-40C im Hardcase für rund 78€
Wie schließ ich die den an, hab hier öfters mal was von Reihe/Parallel gehört?

Dann zum Ladegerät, entweder iMax B6 oder Pichler P60 (außer von euch hat jemand noch ne bessere Idee, max 100€ mit integ. Netzteil u. Balancer)
Beim Laden müsste ich dann im Programm einstellen: Modus LiPo Balance ->2 Zellen -> Nennspannung 7,4V -> Ladeschlussspannung 8,4 V-> Ladestrom da 1C oder weniger 5,2A
Korrekt?

Dann noch zur letzten ist ne Programmierkarte sinnvoll? Wenn, welche?

Bedanke mich schon mal bei allen, schöne Grüße
Simon
exos912
 


Re: Neueinsteiger mit ein paar Fragen E-Revo VXL 1:16 Brushl

Beitragvon Webghost am Di 10. Jan 2012, 10:33

Hi

Also bevor ich das Thema hier mal verschiebe ne kurze Frage.
Du hast dir nen E-Revo bestellt oder nen Revo VXL in 1:16 ?

Wenn Revo VXL in 1:16 dann ist das Thema hier, wie auch deine Lipo Akkus falsch.
Wenn E-Revo BL dann ist nur der Titel falsch, Akkus aber passend.

Wie du diese dann anschließt ist im E-Revo BL durch die Kabel am Regler vorgegeben (Reihe) also 2 x 2S = 4S

Zum Lader kann ich dir nix sagen.

Zur Prog-Karte, wenns denn nen E-Revo BL ist nimm lieber das Link-Kabel für den Regler, wenns der Revo VXL 1:16 ist gibts für den Stockregler keine Karte oder Kabel.
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: Neueinsteiger mit ein paar Fragen E-Revo VXL 1:16 Brushl

Beitragvon Keine-Garage am Di 10. Jan 2012, 10:40

Moin Moin

Viel Spass mit deinem Neuerwerb ABER ein paar Kleinigkeiten gibt es da doch.

1) Bist mit deinem Beitrag ein bisschen zu hoch geruscht
>>> der Breich "MERV, Slash, Summit & Rally Racer in 1:16" passt besser.

2) Die von dir genannten Akku passen NICHT in den kleinen 1:16 E-Revo! Die sind für den großen 1/10er
>>> Tipps für passende Akkus findest du auch unter "MERV, Slash, Summit & Rally Racer in 1:16"

3) Die beiden von dir genannten Ladegeräte haben max. 5A Ladestrom (Was aber für die kleinen 1:16 Akkus völligst ausreicht ! ) von dem iMax B6 gibt es diverse Klone, technisch Identisch aber in verschiedenen Farben bzw mit dem Firmenlogo von verschiedenen Anbietern. Preislich geht es da ab 40 - 45€ los.

4) Programmierkarte:
Ich wüsste jetzt nicht das man den serienmäßigen 1:16 Regler von Traxxas mit einer Karte
programmieren kann... Also so lange du das Fahrzeug serienmässig hast , streiche sie von der Einkaufsliste.

Gruß

EDIT : zu langsam :-)
Keine-Garage
 


Re: Neueinsteiger mit ein paar Fragen E-Revo VXL 1:16 Brushl

Beitragvon exos912 am Di 10. Jan 2012, 10:49

Ui, schei* hab natürlich den 1:16 bestellt. Zum Glück haben die die Akkus noch nicht verschickt...
Dann muss ich mich wohl um neue kümmern.

Wär schön wenn ihr das thema verschieben könntet.

Jemand dann ne Idee für die Akkus am besten mit Hardcase und von Turnigy?
Aber 4s (2x2s) kann ich dann mit dem kleinen betreiben ohne das er abraucht?

Danke, grüße
exos912
 


Re: Neueinsteiger mit ein paar Fragen E-Revo VXL 1:16 Brushl

Beitragvon Webghost am Di 10. Jan 2012, 11:06

Hi

So, Thema verschoben und es geht also um den Revo VXL 1:16 alias MERV.

Du hast geschrieben, das du schon einige Zeit mit liest, wohl aber nicht ganz so gründlich wie ;-)

Hardcase Lipos von Turnigy für den Kleinen gibt es nicht, ist auch nicht nötig.
Welche Akkus da passen und von den Jungs hier genutzt werden findest du im passenden Threat mehr als ausführlich beschrieben ! --> Klick

Und Serie 2 x 2S = 4S im Merv geht nicht gut.
Da dann 2S oder max 3S oder 2 x 2S Parallel, also zB 2S 2200mAh + 2S 2200 mAh = 4400 mAh an 2S.
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: Neueinsteiger mit ein paar Fragen E-Revo VXL 1:16 Brushl

Beitragvon exos912 am Di 10. Jan 2012, 11:12

Vielen Dank.
Ich könnte dann mit dem "kleinen" 2 LiPos fahren, aber nur Parallel damit es bei 2s bleibt ->sprich längere Fahrtzeit
2s LiPos in Reihe geht nicht da 4s-> Regler raucht ab

Wird dem "kleinen" ein Stecker für Parallelbetrieb mitgeliefert oder muss ich das seperat dazu kaufen.

Danke, für die Geduld! Schöne Grüße
exos912
 


Re: Neueinsteiger mit ein paar Fragen E-Revo VXL 1:16 Brushl

Beitragvon Webghost am Di 10. Jan 2012, 11:20

exos912 hat geschrieben:Ich könnte dann mit dem "kleinen" 2 LiPos fahren, aber nur Parallel damit es bei 2s bleibt ->sprich längere Fahrtzeit
2s LiPos in Reihe geht nicht da 4s-> Regler raucht ab.


Richtig !

exos912 hat geschrieben: Wird dem "kleinen" ein Stecker für Parallelbetrieb mitgeliefert oder muss ich das seperat dazu kaufen ?


Musste wenn dazu kaufen Parallel, wobei nen 2S mit 2200 mAh eigentlich erstmal genug Fahrzeit liefert und man besser 2 Akkus einzeln nacheinander fahren kann.
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: Neueinsteiger mit ein paar Fragen E-Revo VXL 1:16 Brushl

Beitragvon exos912 am Di 10. Jan 2012, 11:42

Super, dankeschön. Dann werde ich mich jetzt mal auf die Suche machen...
Gibts noch irgendwelche sinnvolle Tuningteile die man von Anfang an braucht?
exos912
 


Re: Neueinsteiger mit ein paar Fragen E-Revo VXL 1:16 Brushl

Beitragvon Keine-Garage am Di 10. Jan 2012, 11:50

So lange du nix kaput machst brauchst auch keine Teile :-)

Erst mal fahren, der Rest ergibt sich dann :-)
Keine-Garage
 


Re: Neueinsteiger mit ein paar Fragen E-Revo VXL 1:16 Brushl

Beitragvon exos912 am Mi 11. Jan 2012, 11:32

Hat sich schon ergeben... Vorne ist der Radträger gebrochen. Hab jetzt gleich welche aus Alu+Spurstangen und RPM Querlenker bestellt. Hoffe dir halten länger :grin:

Macht aber trotzdem richtig Sapß der Revo, bekomm das grinsen gar nicht mehr weg ;)
exos912
 



Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder: Majestic-12 [Bot]

cron