Frage und meiner ist kaputt

Alles was sonst nicht speziell passt.

Moderator: Webghost

Frage und meiner ist kaputt

Beitragvon REVOlutionär am So 6. Nov 2011, 17:37

Also ich habe da mal eine Frage. Bin vor ein paar Tagen mit 2 nimh`s in Reihe gefahren und habe vorher auch das andere Ritzel montiert. Eben war ich ne Runde fahren mit nur einem Nimh aber habe das Ritzel nicht getauscht. Irgendwie fand ich ihn so besser als mit dem originalen. Hatte das gefühl das er irgendwie besser abgeht. Ist auch zu keinem Zeitpunkt irgendwas zu warm geworden.
Nun meine Frage. Kann ich so weiterhin fahren? (will mir auch bald 2s Lipos holen)
Ist die Übersetzung für irgendwas schlecht so? Und wie sieht es mit der Temperatur aus? Wird er so schneller warm im sommer ode rmit dem anderen Ritzel?

Leider habe ich ihn wohl eben zerstört, da meine Hinterachse nicht mehr wirklich gerade steht. Und das obwohl ich nix gravierendes gemacht habe. Also wüsste jetzt nicht was da auf einmal gewesen sein soll.
Trotzdem zufrieden, erster Defekt nach ca. 8-10 Akkuladungen bei "harter Offroadfahrweise".
Hoffe nur es wird nicht zu teuer...

Bild

Bild
REVOlutionär
 


Re: Frage und meiner ist kaputt

Beitragvon REVOlutionär am So 6. Nov 2011, 18:07

shit, hab grad gesehen oben ist auch ein Riss.

Wird also wohl doch teuer.....

Lohnt sich den das Integy carbon chassis?

Bild

und welche Dämpfer sind gut und halten dicht?

EDIT

Ich könnte auch ein neues normales Chassis kaufen und dann das hier:

http://traxxas.com/forums/showthread.ph ... nforcement

denke das gibt dem ganzen auch nochmal ordentlich Stabilität
REVOlutionär
 


Re: Frage und meiner ist kaputt

Beitragvon Men_TOS am So 6. Nov 2011, 19:39

Das kleinere Ritzel ist besser für die Elektronik, weniger Belastung - da geh nix kaputt. Habe auch festgestellt das die RtR Überesetzung sehr grenzwertig ist und mit der kleineren das Modell viel agieler wirkt.

Das Integy CarbonChassie ist eher was zum Racen, nicht zum Bashen. Eigentlich ist es ziemlich schwierig das normale Chassi zu killen. schau mal ob die Bulkheads auch mit durch sind. Am besten gleich ein Rollerchassie bei Ebay holen, dann sind alle E-Teile ersteinmal vorhanden, zum fairen Preis.

Achso,
wenn ich die Fotos so sehe wirst du generell nicht lange Freude haben.
- Mittelkardan abdichten!
- RtR Dämpfer mit Schrumpfschlauch versehen
- Diffs shimmen, fetten bzw. Öl auffüllen
- Slipper modellfreundlich einstellen

Dann sollte die Kiste ziemlich lange ohne große Probleme laufen.
Eventuell noch den Madenschrauben Mod, da die AluAxleCarrier doch recht teuer sind.

Sehr positiv wirkt sich auch eine leichte Reifen-Felgen Kombination aus. (weniger Schwungmasse)

To do´s , Umbauten und Modifikationen:

Gleitlager in den Rockern und im Servo-Safer
Standard sind hier wirklich nur Plastikgleitlager verbaut.
Ein günstiges Upgrade hier; der Tausch der Gleitlager gegen Kugellager.
Die Kugellager machen sich vorallem in den Dämpfern positiv bemerkbar, wenn die Rocker durch Einfedern mitarbeiten.
Rocker: 4x7x2.5; Servo-Safer: 5x8x2.5

Plastik Carrier
Beim begutachten des Mini´s fällt das Spiel am Sturz auf, das durch die Pivotballs entsteht.
Diese können bei den Stock Carrierern nicht wie bei dem großen Revo durch diese "Propfen" auf minimales Spiel eingestellt werden, sondern wackeln munter in ihrem Carrier hin und her. Abhilfe hierzu schaffen Alu Carrier von Hot Racing.

Akkus
Mit vollen 6 Zellen NiMh´s Wheelies mit Stock Getriebe. (Revo)
Mit 2s LiPo´s wheelt er auf Kommando. Zum Spass haben sind 3s mal ganz lustig.
- zum racen und bashen: 2s LiPo oder 6 Zellen NiMh
- zum Spass haben: 3s LiPo oder 2x 6 Zellen NiMh parallel.
Versuche mit 2x 2s seriell könnne in die Hose gehen.
Bei einem klappts, beim anderen ist es der sichere Tod für den Regler.

Räder
Hier hat man freie Auswahl an Buggyrädern und hinteren Felgen. Hauptsache 12mm Mitnehmer.

Dämpfer
Hier hat Traxxas massiv gespart. Die Federn sind zu kurz und zu weich, das Öl zu dünn.
Revo - Vorn 60WT und TAN Federn (2.02) und hinten 60WT und Schwarze Federn (2.22).
Slash - Vorn & Hinten 40WT und standart Federn lang ziehen.
Außerdem sollte man über die Dämpferkappen Oben und Unten ein Stück Schrumpfschlauch anbringen um das Auslaufen bei starker Beanspruchung zu verhindern.


Bild
Men_TOS
 


Re: Frage und meiner ist kaputt

Beitragvon REVOlutionär am So 6. Nov 2011, 22:59

cool danke. Hab ihn zerlegt. Bulkhead ist durch.
Hätte jetzt folgendes rausgesucht:
Chassis 14$
Tbone Skidplate 36$
Bulkhead hinten Alu 53$

Garade von der Chassisplatte habe ich oft gelesen das die bricht. Sollte dann mit den Mods ja behoben sein.
Difföl habe ich eh schon bestellt, nur leider kam das falsche.
Sonst habe ich ja noch nix gemacht. Shimse gibt es ja das von Asso das wollt eich auch mitbestellen. Und für die Kugellager habe ich hier im Forum schon ne Adresse bekommen.

Dämpfer hätte ich halt gerne direkt andere, oder taugen die originalen mit anderem öl und anderen Federn was?
REVOlutionär
 


Re: Frage und meiner ist kaputt

Beitragvon Sticky64 am So 13. Nov 2011, 13:59

die alu buldkheads würd ich persönlich weglassen... die stock halten eigentlich einiges aus und kosten nicht die welt... wenn du mit dem alu ding ungünstig aufkommst verzieht sich das komplett und du hast 50€ im a***
Sticky64
 


Re: Frage und meiner ist kaputt

Beitragvon REVOlutionär am So 13. Nov 2011, 21:28

ok, habe ich eh gemacht. Habe jetzt am Wochenedne mal etwas eingekauft...

Habe die tbone Skidplate bestellt, ein neues Chassis, neues Bulkhead, Dämpferöl, Difföl, Shimmset, JT Concepts Räder, 2 Traxxas Stecker und diverse Kleinteile.
Habe auch noch eine unlackierte Proline Karo hier.... Farben muss ich mal noch schauen. Wenn der Kram da ist wird gebastelt.
REVOlutionär
 



Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder: Majestic-12 [Bot]

cron