E-Revo 1:16

Alles was sonst nicht speziell passt.

Moderator: Webghost

Re: E-Revo 1:16

Beitragvon Men_TOS am Mi 7. Okt 2009, 17:25

:top:
was sind das für Radmitnehmer?

Das Chassie sieht aus als ob es noch keinen Bash-Einsatz hinter sich hat.
Men_TOS
 


Re: E-Revo 1:16

Beitragvon Webghost am Mi 7. Okt 2009, 17:36

Men_TOS hat geschrieben:was sind das für Radmitnehmer?


Hab die vom Platinum geschrumpft ;) ... nee sind halt Alumitnehmer ausser Amibucht.

Men_TOS hat geschrieben:Das Chassie sieht aus als ob es noch keinen Bash-Einsatz hinter sich hat.


Stimmt, fahr hier nur vor der Haustür, sprich Onroad oder mal über ne Rampe.
So richtig Dreck hat er noch nicht gesehen ...
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: E-Revo 1:16

Beitragvon RevoMac am Mi 7. Okt 2009, 20:12

Hi,

die Kiste ist ja nur noch geil so !!!! Auch haben will :herz:
Karo ist toll gelungen - ich find den mit samt Flügel echt stimmig :top:
Ich hoffe ja, dass endlich MPX die nächste Lieferung bekommt und Sohnemann und ich endlich fahren und schrauben können.
Wo bekommt man die Karo ? Könnte mir die in etwas geänderter Farbgebung durchaus auch so vorstellen.
Sind die Paddelreifen um sich im tiefen Sand einzugraben ? :???:
RevoMac
 


Re: E-Revo 1:16

Beitragvon Webghost am Mi 7. Okt 2009, 20:27

RevoMac hat geschrieben:Hi,
die Kiste ist ja nur noch geil so !!!! ...
Karo ist toll gelungen - ich find den mit samt Flügel echt stimmig


Dankeschön :sweet:

RevoMac hat geschrieben:Wo bekommt man die Karo ?


Die ist eigentlich für nen Crawler in 1:10 gedacht ... mußt mal im I-Net gucken.
Nennt sich genau: Volkswagen® Baja Bug Clear Body for 1:10 Rock Crawler
Art.-Nr.: 3238-40
Hersteller: Pro-Line

RevoMac hat geschrieben:Sind die Paddelreifen um sich im tiefen Sand einzugraben ?


Nein, eingraben tut man sich damit nicht unbedingt, aber der Sand fliegt schon im hohen Bogen einem um die Ohren mit solchen Reifen.
Denke bei genügend Power könnte man auch über nen kleinen Tümpel fahren :)
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: E-Revo 1:16

Beitragvon RevoMac am Mi 7. Okt 2009, 20:37

Danke für die schnelle Info mit der Karo, werd die wohl auch ordern müssen.
Das mit dem Tümpel is ne Idee - kleinen Bootsrumpf dazu und man hat nen "4-Schaufelwheel-Dampfer" :?

Und was haste eigentlich da um die Toelinks und Pushrods gemacht ?

Ach und hat einer Erfahrungen mit den Alu-Rockern von HR ???
RevoMac
 


Re: E-Revo 1:16

Beitragvon Webghost am Mi 7. Okt 2009, 20:59

RevoMac hat geschrieben:Das mit dem Tümpel is ne Idee - kleinen Bootsrumpf dazu und man hat nen "4-Schaufelwheel-Dampfer"


Naja, das geht wenn nur mit Vollgas ... da ists dann nix mehr mit "Dampfer" ;)

RevoMac hat geschrieben:Und was haste eigentlich da um die Toelinks und Pushrods gemacht ?

Carbonfolie, hat aber nicht gehalten und ist schon wieder ab :x

RevoMac hat geschrieben:Ach und hat einer Erfahrungen mit den Alu-Rockern von HR ???


Nein, fand die aber auch noch nie wirklich sinnig, auch nicht am großen Revo.
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: E-Revo 1:16

Beitragvon Webghost am Do 15. Okt 2009, 12:35

Hi

Heute sind meine Prolines gekommen.
Und da die beim Zoll nicht wissen das man 4 Räder braucht...lol
mußte ich auch nix bezahlen weils halt nur 22 Euro waren... :P

Die Reifen mit den Bedlocks sehen mal hammer aus. :top:
Allerdings sind sie auch deutlich schwerer als die Stockreifen.
Proline 116 Gramm, Stockreifen 62 Gramm, also fast das Doppelte an routierender Masse pro Rad. :rubber:

Haben auch etwas mehr Offset als die Stockreifen.
Aussehen tuts nun so:

DSC03164.JPG


DSC03165.JPG


DSC03167.JPG


DSC03163.JPG


Fahrfertig wiegt der Kleine nun incl. Alu-Skids und dem 2400 mAh Lipo und den Prolines 1465 Gramm
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: E-Revo 1:16

Beitragvon nitro-fish am Do 15. Okt 2009, 12:59

goile Kiste hast da gebaut .... :yes:

... läßt mich ja schon fast schwach werden :sweet:

bis etz konnt ich dem Mini immer noch wiederstehen ... aber lang bin ich glaub nimmer standfest! :hmm:
nitro-fish
 


Re: E-Revo 1:16

Beitragvon Webghost am Do 15. Okt 2009, 13:14

Hi

Danke !!

Hatte nach der Testfahrt mit den Paddles im Sand von 28/45 auf 23/45 umgeritzelt.
Dabei wohl nicht das Zahnfalnkenspiel richtig eingestellt und mir das HZ abrasiert.
Nun fahr ich 23/50, da er ja nun doch etwas "schwerer" geworden ist und ich nun auch bedenkenlos im Sand wühlen könnte.

Einbußen an der Topspeed im Vergleich von 28/45 zu 23/50 sind zwar da, aber auch zu vernachlässigen.
Er wheelt auch nicht mehr so bereitwillig wie vor den Um- / Anbauten.

Da ich noch nicht dazu kam mir einen zweiten Akku zuzulegen, überlege ich nun, ob der zweite Akku nicht doch ein 3S wird.
Mit der langen Übersetzung, den Stockpellen und ohne die Aluskids war das überhaupt nicht nötig,
da wäre er mit 3S für meine Zwecke unfahrbar gewesen.

Aber jetzt nach den ganzen Modifikationen rückt die Variante wieder in den Bereich des möglichen :grin:
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: E-Revo 1:16

Beitragvon Lotte am Fr 16. Okt 2009, 10:17

Super Revo hast du da gebaut :grin:

Ich fahre 2x2s parallel da hast du auch schon mehr Druck als mit einem,und reich völlig aus.
Dateianhänge
02.10.2009.jpg
Lotte
 


Re: E-Revo 1:16

Beitragvon Webghost am Fr 16. Okt 2009, 17:04

Hi

Ich hab mir nochmal nen Kopf zu dem Prob hier gemacht:

p9222406.jpg


Wie wäre es denn, wenn man an den rot markierten Stellen leicht eingeölten Schaumstoff unterlegt, bevor man die Skids wieder verschraubt.
Das sollte doch verhindern das der Dreck darunter kriecht und solch Schaden anrichtet...oder ??

Unbenannt.JPG


Oder aber man würde kleine Abstandshülsen unterlegen, so dass die mittlere Skid etwas mehr Abstand zur Welle bekommt und so der Dreck der rein geht auch einfach wieder raus kann, ohne vorher zu versuchen mit der Welle eins zu werden ....
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: E-Revo 1:16

Beitragvon Men_TOS am Sa 17. Okt 2009, 10:48

ich habe jetzt den Bereich wo das Getrieb sitzt komplett abgeklebt und das Getrieb dort wieder rein gefummelt.
Dann an der Skid Vorn&Hinten die Bereiche die mit dem Chassie eigentlich abdichten sollen mit selbstklebenden Flauschie vom Klettband abgedichtet. Fuktioniert wunderbar. :)

Die Stahlwellen von Integy sind hier interessant als Alternative...
Integy DriveShafts


eingeölten Schaumstoff

damit bindest du den feinen Dreck zu Schleifpapier, der Platz ist so gering das fast nichts dazwichen passt!
Men_TOS
 


Re: E-Revo 1:16

Beitragvon Webghost am Sa 17. Okt 2009, 16:36

Hi

Dein Bild-Link funzt iwi nicht.
Und mit dem Öl, ich dachte das funzt dann so wie bei nem Luffi.
Aber Ok, wenn`s ohne auch hinhaut ist ja alles tutti :)
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: E-Revo 1:16

Beitragvon Men_TOS am Sa 17. Okt 2009, 19:21

LInk Update oben :yes:
Men_TOS
 


Re: E-Revo 1:16

Beitragvon Webghost am Sa 17. Okt 2009, 19:33

Hi

Die sehen ja mal sehr lecker aus !!
Woher sind die und wieviel sollen die kosten ?


Von Integy gibt es auch einen Cage für den Kleinen...wobei mir der von New Era etwas besser gefällt.

Bin ja mal gespannt wie der an meinem MERV so aussieht ... denke nach der schon fast knuffigen Beetle Baja Optik geht das dann mehr in Richtung "Stealth" .
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: E-Revo 1:16

Beitragvon Webghost am So 18. Okt 2009, 15:01

Hi

Heute wollt ichs dann mal im Skaterpark krachen lassen ...
Also klein Revo hingestellt, angeschaltet, die erste Rampe hoch, oben auf dem Table gelandet ... kaputt :rubber:

Ich dacht ich seh nicht richtig ... ganze 4-5 m weit bin ich gekommen, da reißt is mir ne Pfanne hinten links von den Turnbuckles ab...grrrrr ... man hatte ich ne Laune.

Aber nun gut ... fahren war ja so nun nicht mehr.
Da hab ich mir dieses Plastikstäbchen zu Hause mal genauer angeguckt und hin und hergebogen.
Der "Stab" als solches lässt sich ohne Probs über 90 grad knicken...hält.
Aber die Enden, sprich die "Kugelpfannen" hmmm ... das ist dort bissi dünn.

Alu...ja Ok, aber Alu möchte ich dort eigentlich nicht, weil zu steif.

Da hab ich einfach mal über die "Kugelpfanne" ein Stückchen Spritschlauch geschoben, Loch durchgebohrt ... und ... passt.
Hoffe das dies nun ein wenig mehr Halt gibt und eben verhindert, dass der äußere Bogen der Kugelpfanne wegfliegt, selbst wenn er an- oder durchbrechen sollte.

Für den Übergang werd ich mir morgen dann aber für hinten zwei neue Turnbuckles aus nem 4mm Alurohr dängeln ...
Mal schauen wie die so werden.
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: E-Revo 1:16

Beitragvon Laboratory am So 18. Okt 2009, 15:23

Hi,

also war ne wirklich lustige Ausfahrt.

Bei mir gab es nur zwei angebrochene Querlis. Ansonsten alles tip top. Ja gut Kratzer an Skids und Karo sind zu verzeichnen. (Diese verfluchte Halfpipekante ist nicht meins :böse: )

Aber deine Aktion gleich zu Beginn hat den Tag echt wieder gerettet! :grin:
Laboratory
 


Re: E-Revo 1:16

Beitragvon Webghost am So 18. Okt 2009, 15:40

Hi

Naja, denke neben dem deutlich höheren Gewicht und den herrschenden Temps war das mal super Pech heute.

Hier dann nochmal zum Vergleich:

Mein MERV mit Baja Karo, den Proline Reifen und den Alu Skids = 1465 Gramm

Proline Reifen Stk. 116 Gramm --- Stockreifen St. 62 Gramm
Rear Skid Plastik 4 Gramm --- Alu Rear Skid 18 Gramm, jeweils mit Schrauben
Front Skid Plastik 6 Gramm --- Alu Front Skid 21 Gramm, jeweils mit Schrauben

Zum Vergleich dazu der MERV vom Laboratory --- Stock mit dem NimH Akku = 1187 Gramm

Fazit:
- Die Skids sind zwar schwer aber auch nützlich, wenn man sich im Vergleich mal die Plastikteile dazu ansieht.
- Die Proline Reifen/Räder sehen geil aus, bringen auf Asfalt eine gute Strassenlage und haben gut Grip.
Fürs Grobe oder zum Jumpen jedoch in meinen Augen deutlich zu schwer..!!
Auch in der Luft ist der MERV mit den Stockreifen super einfach zu steuern. Front- und Backflips waren kein Problem :yes:
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: E-Revo 1:16

Beitragvon Men_TOS am So 18. Okt 2009, 15:46

...die kühlen Temperaturen sind ein großes Problem für den sonst so flxxiblen Kunststoff,
Bahsen im Sommer oder harte Kanten meiden im Winter :hmm:

Fahre schon seit einiger Zeit mit einem gebrochenen Querlenker, macht keine Probleme :top:


#Wo bezieht Ihr aktuell Ersatzteile her?
Men_TOS
 


Re: E-Revo 1:16

Beitragvon FG Chris am So 18. Okt 2009, 19:04

Ich kuck was ich bei Liquid RC kriege. Der Dollarkurs war letztens eh etwas weiter unten und da kann man schon einiges sparen.

@ Webghost: Ist die Korrekte Definition von "MERV" "Mini E Revo Vxl"???

Gruß
Chris
FG Chris
 


VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder