Baja Buggy in 1:5

Für alle Benziner und Elos ...

Moderator: Webghost

Re: Baja Buggy in 1:5

Beitragvon FG Chris am So 12. Apr 2009, 19:27

Ich fahr im 26er Zenaoh beide Kerzen, hab bisher keinen Unterschied gemerkt.

Kann sein das bei der 7er etwas anders ist aber es ist wahrscheinlich kaum bemerkbar.

Ob sich das bei nemm 23ccm Motor ändert weiß ich nicht.
FG Chris
 


Re: Baja Buggy in 1:5

Beitragvon Revo3.3 am So 12. Apr 2009, 19:34

Also meines Wissens ist die CMR6H zu verwenden , wenn man wenig Vollgas fährt , aso auf kleinem Gelände.
Da soll nämlich die 7er Kerze nicht so gut sein.
Habe das selber noch nicht ausprobiert , was ich aber sagen kann das meine CMR7H nach unserer Vogelsang Session leicht schwarz ist. Deshalb sind wir nachdem letztenmal noch kurz Onroad gefahren und den Baja mal die Sporen zu geben und danach sah die Kerze wieder Top aus.
Revo3.3
 


Re: Baja Buggy in 1:5

Beitragvon Webghost am So 12. Apr 2009, 19:42

Hi

Jo, das Kerzenbild ist eigentlich Ok soweit ... naja
Weiter testen..wär ja auch zu schön wenn alles gleich von Anfang an so klappt wie man es will ... :yes:
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: Baja Buggy in 1:5

Beitragvon Webghost am So 19. Apr 2009, 18:16

Hi

War heute wieder ballern mit den "großen Jungs" ...

Nachdem ich gestern ne NGK CMR7H und nen Walbro WT668B Vergaser verbaut habe, ging es heute ans Duell mit den 26er Motoren....
Jo, und nachdem "Frankie" bissi am Vergaser gestellt hatte und der mitlerweile zugesetzte Outerwear (es war aber auch verdammt staubig) abgemacht wurde, rannte der ShengQi richtig gut ... :yes:

Im Spurt fehlt zwar vom Fleck weg noch ein bissi (eben 3ccm ;) ), aber auf der Geraden brennt die Luft. :yes:
Denke wenn die Erfolge so weitergehen, wird der Wechsel auf`s 16er Kupplungsritzel das i-Tüpfelchen setzen und dann ist gut...ehrlich ;)

Jetzt die Woche ist ja die Intermodellbau - Messe in Dortmund und dafür wurden u.a. auch Motoren geordert :grin:
Dabei ist auch der neue "Zenoah G270 Four Bolt" und mein "Chef" meinte, er wüßte schon wen der sich freut, falls der nicht verkauft wird :herz: ... na mal sehen, wer das wohl sein wird :shutup:
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: Baja Buggy in 1:5

Beitragvon Revo3.3 am So 19. Apr 2009, 19:48

Werde dieses Jahr auch mal zur Intermodellbau nach Dortmund fahren und zwar am Freitag.
Revo3.3
 


Re: Baja Buggy in 1:5

Beitragvon Webghost am So 19. Apr 2009, 19:53

Hi
Wenn du magst, kannst du mich ja mal besuchen kommen, würd mich freuen !!

Halle 4 - Stand 4062
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: Baja Buggy in 1:5

Beitragvon Revo3.3 am So 19. Apr 2009, 20:02

Werde ich mal machen. Vielleicht ziehe ich an dem Tag auch mein Revo3.3 Shirt an. :grin:
Revo3.3
 


Re: Baja Buggy in 1:5

Beitragvon Webghost am Fr 8. Mai 2009, 11:20

Hi

So, heute kam meine Bestellung aus den USA.
Naja, und da ich ja angefangen hatte mit Vertigo Teilen zu tunen, hab ich damit auch weitergemacht.
Teile und Passgenauigkeit waren immer sehr gut !

Und so wurden dann grad 8mm Axle Extenders und Axle Hub Carriers verbaut.
Somit sieht die hintere Radaufnahme nun so aus:

Bild
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: Baja Buggy in 1:5

Beitragvon Bruno Benzini am Fr 8. Mai 2009, 11:54

Alter Schwede :cool:
Bruno Benzini
 


Re: Baja Buggy in 1:5

Beitragvon Vic am Fr 8. Mai 2009, 14:03

Bruno Benzini hat geschrieben:Alter Schwede :cool:


Das triffts aus den Punkt...sehr sehr schick!!!

Fein gemacht webby :grin:

GRuß Vic
Vic
 


Re: Baja Buggy in 1:5

Beitragvon CHPH am So 10. Mai 2009, 10:32

hatte ich genau so verbaut.
war vollstens zufrieden damit.
das umrüsten auf vierkant lag aber an den blöden rädern fürn baja.
CHPH
 


Re: Baja Buggy in 1:5

Beitragvon Webghost am Mo 11. Mai 2009, 19:19

Hi

Und weiter gehts ...
War heute im Laden und da stand doch noch ein Paket für mich :grin:
Drin war ein Zenoah G270 4 Bolt, Shocksocks und nen Frontbumper :yes:

Den Motor hab ich erstmal schön beiseite gelegt und der Rest schaut so aus:

P110509_20.01.JPG


P110509_20.01[02].JPG


Und dann noch bissi Schnickschnack :irre:
Dateianhänge
P110509_20.01[01].JPG
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: Baja Buggy in 1:5

Beitragvon Revo3.3 am Fr 29. Mai 2009, 13:59

Zenoah G270 4 Bolt

Hast du den Motor schon getestet ?
Hast du ihn aus eurem Laden?
Will meinen Fuelie jetzt zu HPI schicken , sollen den mal überprüfen , zweite Seili durch , Probleme mit dem anspringen.
Sollen mal Garantiemässig mal schauen.
Revo3.3
 


Re: Baja Buggy in 1:5

Beitragvon Webghost am Fr 29. Mai 2009, 20:49

Revo3.3 hat geschrieben:Hast du den Motor schon getestet ?


Nein, liegt noch schön eingepackt im Keller :)

Revo3.3 hat geschrieben:Hast du ihn aus eurem Laden?


Ja, wurde zur Messe bestellt und ist "leider" nicht verkauft worden :D

Revo3.3 hat geschrieben:Will meinen Fuelie jetzt zu HPI schicken , sollen den mal überprüfen , zweite Seili durch ,
Probleme mit dem anspringen.
Sollen mal Garantiemässig schauen.


Das hört sich ja nicht so dolle an...
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: Baja Buggy in 1:5

Beitragvon Webghost am So 21. Jun 2009, 15:51

Hi

Nach ner kurzen Ausfahrt über Schotter mußte ich heute feststellen das meine Hinterachse iwi ganz schön ausgelutcht ist.
Ich meine jetzt die Teile, die die hinteren unteren Querlenkerstifte halten.

Strebe B Hinten Unten  87480.JPG
Strebe B Hinten Unten 87480.JPG (3.92 KiB) 14207-mal betrachtet


Strebe A Hinten Unten  87479.JPG
Strebe A Hinten Unten 87479.JPG (4.63 KiB) 14208-mal betrachtet


Total ausgelutscht und krumm :(
Einfach neu kaufen oder hat wer nen Knoff Hoff für was stabileres ??
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: Baja Buggy in 1:5

Beitragvon CHPH am So 21. Jun 2009, 18:20

aufbohren und lagerbuchsen rein.
ansonsten verstärkte kaufen.
CHPH
 


Re: Baja Buggy in 1:5

Beitragvon Revo3.3 am Mi 5. Aug 2009, 12:23

Lange nichts von deinem Grossmodell gehört.
Noch alles im Lack?
Aber Sommerzeit ist Familien- und Urlaubszeit :grin:
Revo3.3
 


Re: Baja Buggy in 1:5

Beitragvon Webghost am Mi 5. Aug 2009, 12:57

Hi

Ich bin schon ewig nicht mehr gefahren, weder mit dem 1:6er noch mit nem Nitro.
Diese Saison ist eher ne passive für mich. :hmm:
Und der Hype um den Baja ist auch erstmal ein wenig dahin.
Sprich er steht immer noch dreckig mit den ausgelutschten Teilen der Hinterachse (Neue liegen aber da) im Keller.
Eben so, wie ich ihn nach der letzten Ausfahrt dort abgestellt habe.
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Vorherige

Zurück zu Großmodelle

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron