FG Baja Competition

Für alle Benziner und Elos ...

Moderator: Webghost

FG Baja Competition

Beitragvon Revo3.3 am Mi 27. Aug 2008, 08:31

Baja Buggy 4WD Competition mit
hydr. Bremsanlage, glasklare Karosserie
Best.-Nr. 66000

Baja Buggy 4WD Competition mit
mech. Bremsanlage, glasklare Karosserie
Best.-Nr. 66001

Der Baja Buggy 4WD Competition ist eine komplette Neuentwicklung aus dem Hause FG Modellsport. Der Wagen ist mit einem Allrad-Antrieb ausgestattet und dies bedeutet: Maximale Antriebsleistung und deshalb hoher Spaßfaktor auf jedem Gelände und in den Kurven.

Die offene Baja Karosserie mit Fahrerpuppe, dem Metall-Überrollkäfig sowie die gigantischen Felgen mit den Niederquerschnitt-Noppenreifen geben dem Baja Buggy ein unverwechselbares markantes Aussehen. Ausgerüstet mit einem 26ccm Motor ist er aggressiv und sprunggewaltig.

Die Modelle werden als Baukasten mit Montageanleitung geliefert. Die Karosserien sind aus glasklarem Polycarbonat zum Selbstlackieren. Aufkleber wie Schriftzüge liegen bei.

Für die Komplettierung der Modelle wird noch benötigt: 1 Fernlenkanlage (Sender, Empfänger), 2 Servos für die Lenkung (je ca. 15kg), 1 Servo für Gas/Hinterbremse (ca. 15kg), 1 Servo für Vorderbremse, Akkus und Ladegerät. Ausstattung des FG Baja Buggy 4WD Competition:
Abgewinkeltes 4mm Alu-Chassis, Riemenantrieb, Gehäuseteile zur Riemenabdeckung, Alu-Differentialgetriebe an Vorder- und Hinterachse mit gehärteten Kegel-Zahnrädern, Alu-Vorderachsgehäuse, Alu-Achsböcke hinten und Alu-Querlenker an Vorder- und Hinterachse, Alu-Kugelgelenke, einstellbare Rechts-/Linksgewindestangen an Spurstangen und an den Querlenkern vorne und hinten, Alu-Achsschenkel vorne, Getriebe-Zahnräder aus einsatzgehärtetem Stahl, FG Kugelantrieb hinten, FG Kugelantrieb mit Kardangelenken vorne, Alu-Servo-Saver einstellbar, 4 großvolumige Öldruckstoßdämpfer, hydr. Scheibenbremse bzw. mech. Tuning-Scheibenbremse an Vorder- und Hinterrädern, 26ccm Verbrennungsmotor, Alu-Motorböcke, 3-Kammer-Resonanzschalldämpfer, betriebsfertig eingeölter OR-Luftfilter, RC-Platte, Empfängerbox.

Durch seitliche Schwellerleisten und die geschlossene Karosserie ist der Baja Buggy von unten nahezu vor Verschmutzungen geschützt. Karosserie und Heckspoiler sind aus Polycarbonat. Fahrerabdeckung und die Überrollbügelteile sind aus Aluminium. Die riesigen Niederquerschnitt-Noppenreifen sind auf weißen Felgen aufgeklebt.

Das Modell ist mit einem leistungsstarken 26ccm Verbrennungsmotor mit betriebsfertig eingeöltem Luftfilter ausgerüstet. Dieser benötigt normales 2-Takt-Benzin-Ölgemisch (erhältlich an jeder Tankstelle). Der Tankinhalt von 0,7 Liter ermöglicht eine Fahrzeit von etwa 45 Minuten. Durch die eingebaute Zugstarteinrichtung kann der Motor ohne Fremdstarthilfe problemlos gestartet werden.


http://www.fg-modellsport-gmbh.de/seiten-01-07-produkte/01-off-road/offroad-layout/baja-comp-4WD-layout.html

Bild
Revo3.3
 


Re: FG Baja Competition

Beitragvon barny578 am Do 28. Aug 2008, 19:57

Also,
hätte nie gesagt,das ich das als Monster Truck Fan sage,aber,der Buggy is ja total gierisch.
Er überzeugt mich in allen Vids die ich mir bis jetzt angesehen habe.Ich denke der ist nächstes Jaht fällig.
barny578
 


Re: FG Baja Competition

Beitragvon CHPH am Do 28. Aug 2008, 21:04

ich halte das ding immer noch für eine kopie die dazu noch völlig beschissen aussieht.
sorry, aber so ein hässliches großmodell habe ich noch nicht gesehen.
das ist meine meinung, also nicht zu ernst nehmen.
CHPH
 


Re: FG Baja Competition

Beitragvon Webghost am Fr 29. Aug 2008, 00:00

barny578 hat geschrieben:Also,
hätte nie gesagt,das ich das als Monster Truck Fan sage,aber,der Buggy is ja total gierisch.
Er überzeugt mich in allen Vids die ich mir bis jetzt angesehen habe.Ich denke der ist nächstes Jaht fällig.


Wenn das so ist, dann müßte dich ein Marder, Beetle, Monsterbeetle und Monstertruck auch überzeugen....
DENN diese "Neuheit" von FG basiert zu bestimmt 90% auf dem bereits gut 15 Jahre alten Marder :!: :!:
Andere Karo, andere Reifen und fertig ist das "neue" Modell ;)
Gut vielleicht auch noch nen Paar Dämpfer oder Ritzel .... aber der Rest :(
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: FG Baja Competition

Beitragvon barny578 am Fr 29. Aug 2008, 09:09

Webghost hat geschrieben:Wenn das so ist, dann müßte dich ein Marder, Beetle, Monsterbeetle und Monstertruck auch überzeugen

Ja,ich steh auf Beetle.Muß meine für den Revo auch noch lackieren.
Der Baja basiert zwar auf dem Marder hat aber doch nen paar gewisse Änderungen.Und er hat Allrad.
Die anderen FG haben mich nicht so angesprochen.Nur der Beetle,weils ein Beetle is. ;)
Finde dieser Baja hat ganz gute Fahreigenschaften,was ich so in den Videos sehen konnte.Lasse mich gerne belehren.

CHPH hat geschrieben:sorry, aber so ein hässliches großmodell habe ich noch nicht gesehen

Ich find den nicht wirklich häßlich.In einem fetten Neon-Orange wird das schon ganz Schmuck aussehen.
Geschmackssache.
barny578
 


Re: FG Baja Competition

Beitragvon Webghost am Fr 29. Aug 2008, 11:16

barny578 hat geschrieben:Der Baja basiert zwar auf dem Marder hat aber doch nen paar gewisse Änderungen.Und er hat Allrad.


Das ist leider nicht richtig :!:
Der FG Baja hat von Haus aus kein Allrad Antrieb !!
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: FG Baja Competition

Beitragvon CHPH am Fr 29. Aug 2008, 11:26

die compoetition version schon.
aber das ist und bleibt ein marder mit bischen alu gedöns.
und wenn man das jetzt mal mit den heutigen anderen marken vergleicht haben die fgs ein sau schlechtes fahrverhaltend.
da fährt dir jeder mcd um die ohren.

fg hat überhaupt keine entwicklung mehr.
die versuchen aus alten beliebten modellen (marder) was neues besseres hinzubekommen.
das funktioniert leider nicht wenn der aufbau genau so ist wie der marder.
völlig veraltete technik.
CHPH
 


Re: FG Baja Competition

Beitragvon barny578 am Fr 29. Aug 2008, 14:43

Da magst recht haben.Trotz der Technik fand ich den vom Verhalten her nicht schlecht(in den Vids).
Kann mich auch irren.
Sag mal,kann es sein,das du von FG so ein klitzekleines bischen ne schlechte Meinung hast?
Sind die Karren denn etwas zuverlässig,oder is das auch schmu?
barny578
 


Re: FG Baja Competition

Beitragvon DCO am Fr 29. Aug 2008, 15:07

Hi,

der Prototyp des FG´s hat mir wesentlich besser gefallen als das endgültige Produkt,

Besonders die ursprüngliche Resolösung gefiel mir bedeutend besser.
(Bild ist eine freundliche Leihgabe von DCC)
Bild
DCO
 


Re: FG Baja Competition

Beitragvon FG Chris am Fr 29. Aug 2008, 16:29

Hy,

ers mal muss man sagen ein paar reden den FG mal voll zum Müll. Des is ja mal total sch****

Gut man muss den meisten recht geben der Grundaufbau kommt immernoch-leider- vom Marder, und die Stock dämpfer kannste auch in die Tonne treten weil die nich genug Federn, außer man bohrt in die Kolbenplatte 2 Löcher rein damit es insgesamt 4 sind und Feddich vll noch dünneres Öl aber schon wirds Besser. Die Hörmänner muss man sagen basieren ja auch auf FG Modellen, nur FG hat die Evolution verschlafen und nicht nachgebessert bei den Modellen wie bei den Dämpfern und beim Fahrwerk.

Der Baja is im mom wohl die unangefochtene nummer 1 das muss man ihm lassen trotzdem wenn HPI nich aufpasst kommt vll. MCD mit nemm Verbesserten RaceRunner der dann den Baja versägt und dann heißts "Der Baja ist total veraltet" und das Karusell fängt erneut an sich zu drehen und so wird die Geschichte wohl weitergehen, aber zu sagen FG= Sch**** darf man nicht machen. FG ist im Bereich Tourenwagen, Trucks und F1 wohl mit der beste hersteller da hat HPI sich noch nichts einfallen lassen. Die Firma hat nur verpennt die ganzen Offroader zu überarbeiten hat stattdessen den Leopard rausgebracht als volle Race-Maschine so schauts im mom aus.

Mit den neuen Compeditionmodellen siehts ja wieder anders aus jetz is standard ein 4WD dabei neue Dämpfer die vll. besser sind aber es musst nicht sein, aber es sollte zumindest mal wieder ein Anfang sein zurück zu Top-Modellen.

gruß
chris
FG Chris
 


Re: FG Baja Competition

Beitragvon CHPH am Fr 29. Aug 2008, 21:43

DCO
bei dem prototyp ist ein standart schalldämpfer verbaut, vll. war da das ganze etwas träge ;) .
ich finde aber immer noch dass sie im punkt design total verhauen haben, sieht aus wie eine fahrende badewanne :lol: .

hpi baja ist im prinzip ein reines fun car.
mcd allradler ziehen auf der strecke um längen vorbei und sind die besseren racer.
CHPH
 



Zurück zu Großmodelle

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron