Revo´s Baja Projekt

Für alle Benziner und Elos ...

Moderator: Webghost

Re: Revo´s Baja Projekt

Beitragvon Revo3.3 am Mi 5. Aug 2009, 12:22

Ja , der Motor ist eingefahren und der alte Motor ist von HPI zurück.
Das Spiel bei HPI hat mich 126€ gekostet , angeblich soll im Motor Sandpartikel gewesen sein.
Naja so kommen die auch aus der Nummer raus.
Bezahlt und jetzt habe ich einen zweiten Motor hier liegen , falls mit dem jetzigen was passiert.
Der jetzige Motor läuft übrigens z.Zt wie jeck , bei Geschwindigkeitsmessung mit GPS , wurde 77 Km/h gemessen.
Einzige Änderung ist die X-Can und eine 56/18 Übersetzung.
Naja mal sehen wo die Reise hingeht.
Revo3.3
 


Re: Revo´s Baja Projekt

Beitragvon Revo3.3 am So 1. Feb 2015, 14:20

Für das Jahr habe ich mir ein Baja Projekt vorgenommen.
Und zwar habe ich mit den Clone vom Team Chase Käfig gekauft und einige Polystyrol Platten 1mm.
Lassen sich echt Super verarbeiten.
Hatte die Idee gehabt eine American Police Car Karosserie zu fertigen.
Seht selbst :
Bild

Bild

Bild

Bild
Revo3.3
 


Re: Revo´s Baja Projekt

Beitragvon Webghost am So 1. Feb 2015, 21:41

Hi

Sieht cool aus !
Nur leider nicht fahrbar ... da dir bei nem Überschlag sonst deine "Reklametafeln" um die Ohren fliegen werden.
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Vorherige

Zurück zu Großmodelle

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron