Revo 2.5 fertigstellen ---> Motor usw

Alles andere zum Revo, was sonst nirgends reinpasst.

Moderator: Webghost

Revo 2.5 fertigstellen ---> Motor usw

Beitragvon dynaudio79 am Mo 5. Apr 2010, 22:28

Hallo,

ich habe einen Revo 2.5 und möchte diesen wieder flott machen.
Welcher Motor ist denn zu empfehlen?
Ich möchte auf alle Fälle nicht meine Startbox umbauen. Wenn dann starten mit Motor wie gehabt oder eben via Rotostart.
Was sollte ich beachten bei der Inspektion des Revo und welche Tuningteile sind sinnvoll?

Steffen
dynaudio79
 


Re: Revo 2.5 fertigstellen ---> Motor usw

Beitragvon Webghost am Mo 5. Apr 2010, 22:54

Hi

Schau dir die Kugellager an und mal kurz das Getriebe und die Diffs.
Dort dann ggf. nachbessern / tauschen.

Ansonsten brauchste ja nix neues verbauen wenn nix weiter kaputt ist.
Als Motor halt nen TRX 3.3, OS 18TZ oder OS 21TM oder evtl. den neuen Mach 2.

Sind alles drop in und passen ohne weitere Umbaumaßnahmen !
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: Revo 2.5 fertigstellen ---> Motor usw

Beitragvon dynaudio79 am Mo 5. Apr 2010, 22:59

Danke für die Info.
Welche Kupplungsglocke is denn Sinvoll? Also mit wieviel Zähnen?
Nach dem OS 21 TM hab ich schon gesucht aber keinen Shop gefunden der den hat.
Ein RB WS7 is zu gross vom Block her oder?

Steffen
dynaudio79
 


Re: Revo 2.5 fertigstellen ---> Motor usw

Beitragvon dynaudio79 am Mo 5. Apr 2010, 23:38

Und der Mach 2 als 28er Motor ist nicht zu gross und passt so rein?
dynaudio79
 


Re: Revo 2.5 fertigstellen ---> Motor usw

Beitragvon Kuhnibärt am Di 6. Apr 2010, 07:55

Bei Interesse kann ich dir einen TRX 3.3 anbieten.

Der Motor sollte als Ersatz sein, kam Nie zum Einsatz.
Ist nur laut traxxas anleitung eingelaufen, sonst nix.
0,8Liter gelaufen, noch nicht scharf gestellt, wie neu.

Verbaut ist eine geschlossene backplate,
eine neue Traxxas Kupplung, und die traxxas 40mm schwungscheibe zum starten auf der startbox.

mfg
Kuhnibärt
 


Re: Revo 2.5 fertigstellen ---> Motor usw

Beitragvon Webghost am Di 6. Apr 2010, 08:42

dynaudio79 hat geschrieben:Welche Kupplungsglocke is denn Sinvoll? Also mit wieviel Zähnen?


Das kann man klären wenn du nen Motor hast.
Denn so pauschal kann man das nicht sagen, vor allem nicht, wenn man nicht weiß welches HZ du verbaut hast.

Ein RB WS7 ist absolut overpowered grad im kurzen Chassis.
Generell kann man auch Motoren mit größeren Gehäusen verbauen, ja ... eben mit nem BB-Kit.

Aber das, wie auch Statements zu verschiedenen Motoren gibt es hier bereits genug. Einfach noch ein wenig lesen ;)
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area



Zurück zu Revo Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron