Große Strartprobleme

Alles andere zum Revo, was sonst nirgends reinpasst.

Moderator: Webghost

Große Strartprobleme

Beitragvon Guti am So 31. Jan 2010, 19:33

Hallo Profis,

Ich bin absoluter Neuling und weiß nicht was für euch wichtig ist um mir helfen zu können, deshalb schreibe ich alles was mir dazu einfällt!

habe mir vor kurzem einen Revo (5309) zugelegt und bin die ersten 5 Tanks zum Break in wie es sich gehört gefahren!

Beim 6. Tank hatte ich dann schon das Problem das ich im unteren Drehzahlbereich bei vollen beschleunigen keine Leistung (stotternder Motor) mehr hatte was sich aber mit spielen an der High Speed Needle beheben ließ, das schlechte daran ist das ich keine Ahnung davon habe! :oops:

Jetzt zum eigentlichen Problem: Wollte den Motor starten der dreht auch an aber nichts passiert (Glühkerze geht und Ez-Start ist voll geladen). Iwann ist er dann abgesoffen, hab den Benzin aber wieder entfernt. Dumm wie ich bin schraube ich weiter am Vergaser herum. Und jetzt bin ich soweit das wenn ich den EZ-Start reinstecke gar nichts aber wirklich nichts mehr passiert, es leuchtet nicht einmal ein Licht auf und die Glühkerze funktioniert auch nicht mehr!

Bin ratlos und hoffe auf Hilfe!!!!!!!!!!!!

Bedanke mich schon im Voraus für eure Antworten
Guti
 


Re: Große Strartprobleme

Beitragvon Webghost am So 31. Jan 2010, 20:11

Hi

Es wird dir bestimmt geholfen werden ... ABER

Zum Thema Motoreinstellung gibt es hier schon genug zu lesen, auch im Bezug auf Anfängertips !
Weiter ist es immer schwierig aus der Ferne Diagnosen zu stellen bzw. jemandem Hilfestellung zu geben, der nicht genau weiß was man von ihm will.
Daher wäre es für alle sehr hilfreich, wenn du dir zu den Tips jemanden dazu holst, der sich wenigstens ein bischen mit der Materie auskennt.

Ist also nicht böse gemeint ...
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: Große Strartprobleme

Beitragvon Ceteris Paribus am So 31. Jan 2010, 20:50

Nächste Frage wo kommst du her?

Wenn wir das wüssten würde sich bestimmt (vorrausgegangen, dass jemand in deiner Nähe Wohnt) jemand bereit erklähren dir bei Seite zu stehen.
Ceteris Paribus
 


Re: Große Strartprobleme

Beitragvon Guti am Mo 1. Feb 2010, 17:15

Wohnort: leider tiefstes Niederbayern

Vergaser habe ich jetzt wieder auf Werkseinstellungen gestellt (obwohl diese doch sehr schwammig umschrieben sind)

Heute habe ich einen neuen Versuch gestartet und jetzt geht gar nichts mehr!

Glühkerze glüht nicht
EZ Motor dreht nicht mal ne Milisekunde
Am EZ Start leuchtet kein Licht
Guti
 


Re: Große Strartprobleme

Beitragvon Webghost am Mo 1. Feb 2010, 18:46

Hi

Na das die Kerze hinüber war das wußtest doch schon beim letzten mal.
Bzw. An deinem Starter/Glüher scheint ja was nicht zu stimmen.

Nimm, wenn vorhanden, mal nen externen Glüher, um zu gucken ob die Kerze noch heile ist.
Dann überprüfe die Steckverbindungen am EZ-Startermotor sowie die Kapazität am Starterakku.

Denn wenn da nix leuchtet kannste damit auch nix anwerfen.

Soll nun auch nicht als Vorwurf verstanden werden, aber die momentan herrschenden Bedingungen sind auch alles andere als gut, um nen Motor einzufahren und dann auch noch den ersten ...

Aber Kopf hoch, das wird schon.
Denke das es doch den einen oder anderen gibt der bei dir ums Eck wohnt und mal nen Blick drauf werfen kann.
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: Große Strartprobleme

Beitragvon barny578 am Mo 1. Feb 2010, 21:13

Also mal von vorne:
Bei diesem komische EZ-Start müssen als erstes die beiden Lampen leuchten,sobald du ihn am Revo inne Buchse steckst und du aufn Knopf drückst.Leuchtet nur die eine,nimm ne Zange und drücke mal vorsichtig das blaue Kabel auf die Glühkerze.Das Kabel kann sich mal lockern.
Wenn dann wat leuchtet und sich aber nix dreht,versuch dann mal das Schwungrad vorne am Motor zu drehen.Der Motor kann am Anfang sehr stark klemmen,sodaß der EZ.Start das nicht unbedingt schafft.
Guck das erstmal nach.Akkus schon vollladen und dann dabei....
barny578
 


Re: Große Strartprobleme

Beitragvon Guti am So 7. Feb 2010, 11:32

Hi,

also hab das jetzt mit dem Schwungrad probiert aber keine Veränderung!

Hab jetzt den E-Motor ausgebaut um zu sehen ob es an dem liegt und ich denke der ist es auch!

Der will nicht mehr

Hab mir jetzt nen Seilzugstarter und Glühkerzenstecker bestellt.

Meld mich dann wieder wenn ichs ausprobiert habe
Guti
 


Re: Große Strartprobleme

Beitragvon Wasi am Do 11. Feb 2010, 10:06

Gute Entscheidung :cool:

Der EZ-Start ist zwar recht komfortabel solange er funktioniert, macht aber leider auch imemr wieder Probleme und frisst Dir Deine Freilauflager!
Wasi
 


Re: Große Strartprobleme

Beitragvon Guti am So 14. Feb 2010, 11:25

Hi

hab gestern die Teile bekommen eingebaut und endlich
gehts wieder!

Der EZ-Start kann mir gestohlen bleiben! :P
Guti
 



Zurück zu Revo Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron