Zwei Probleme (Freilauf?) und Elektronik (sehr langsam)

Antwort erstellen


Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden, Null wird nicht verwendet.
Smilies
;-( :(( :)` :((( 8)) 3( oo) 3) oo)) ;)) 8) :p :( ;) :/ :hää: :yes: :böse: :grin: :top: :irre: :rubber: :) :herz: :sweet: :cry: :hmm: :uups: :shutup: :!: :?:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Zwei Probleme (Freilauf?) und Elektronik (sehr langsam)

Re: Zwei Probleme (Freilauf?) und Elektronik (sehr langsam)

Beitrag von Webghost am Fr 21. Nov 2014, 14:24

Hi

Setz die Funke mal auf Werkseinstellung zurück und lerne sie neu an, dann sollte das behoben sein.
Wie das geht siehst du hier --> download/file.php?id=4000&mode=view

Re: Zwei Probleme (Freilauf?) und Elektronik (sehr langsam)

Beitrag von vmax300 am Fr 21. Nov 2014, 12:25

Ah, jetzt dreht sich der Motor wieder aber das Problem mit der Übertragung bleibt.
Wenn ich meine Funke einschalte blinkt die dauerhaft grün, was bedeutet das?

Re: Zwei Probleme (Freilauf?) und Elektronik (sehr langsam)

Beitrag von Webghost am So 16. Nov 2014, 17:26

Hi

Motor evtl. falsch ( auf OT ) abgestellt ?
Versuch mal das Schwungrad zu drehen und danach erneut zu starten.
Warum die Reaktionszeit sich allerdings so verzögert erschließt sich mir nicht.

Zwei Probleme (Freilauf?) und Elektronik (sehr langsam)

Beitrag von vmax300 am Fr 14. Nov 2014, 16:34

Mein Revo stand jetzt zwei Wochen, heute wollte ich mal wieder eine Runde fahren.
Akkus waren voll geladen, wollte gerade den E-Starter betätigen, ein kurzes knacken und das wars, der Motor dreht nicht mehr mit.

Desweiteren ist die Funktübertragung sehr langsam, wenn ich einlenke kommt der Befehl erst 2sek später an, ebenso mit dem Gas. Was könnte das sein? Der Revo stand trocken...

Nach oben

cron